Erfolgreicher Internetshop - So geht's

Die ganze Fülle der Warenwelten - rund um die Uhr verfügbar

Ein Webshop ist eine feine Sache - für den Betreiber und für den Kunden. Einkaufen, wann einem danach zumute ist, vergleichen unter einer Vielzahl an Angeboten, bequem bestellen und ohne Aufwand beziehen - das ist für immer mehr Verbraucher das Mittel der Wahl. Und immer mehr stationäre Einzel-, Großhändler und Produzenten kommen mit ihren Angeboten online zu ihren Bedürfnisgruppen nach Hause. Ein Online-Shop kann sich für Sie lukrativ und befriedigend erweisen und eine lebenslang erfüllende Existenz bieten, wenn Sie von Anfang auf eine strategische Ausrichtung und konzeptionelle Umsetzung pochen.

Produkte für Ihren Webshop mit Hilfe der Vendis GmbH

Die Vendis GmbH bietet auf www.Grosshandel-Angebote.de einen kostenpflichtigen Zugang zu einer Datenbank mit über 15.000 Adressen von Großhändlern und Lieferanten - bei denen Sie die Produkte für Ihren erfolgreichen Internetshop als Gewerbetreibender günstig einkaufen können.

Warum Online-Shops scheitern können

Online-Shops halten nicht nur Chancen, sondern auch Stolperfallen bereit. Manche Betreiber scheitern, wenn sie die Anforderungen, vor allem in der Anlaufphase, unterschätzen: Die Ursachen können in der falschen Technik, in der unrealistischen Einschätzung des Zeitaufwands, im falschen Sortiment oder einer schief liegenden Preispolitik liegen. Auch eine zu geringe Gewinnspanne, die das Unternehmergehalt vernachlässigt, nicht zielführendes oder fehlendes Marketing, mangelndes Serviceverständnis, ein unbeweglicher Versand, keine zentrale Ausrichtung auf den Kerngehalt, der Sie von anderen Marktanbietern unterscheidet - all diese Faktoren können Ihnen ein Bein stellen.

Ohne Konzept nix los!

Wie bei jeder Existenzgründung stehen am Anfang, wie die Vendis GmbH weiß, die Analyse und die Zielbestimmung. Was will ich anbieten? Wo spreche ich meine Kunden an? Welche Kundenbedürfnisse will ich befriedigen? Wie sind die Erwartungen an meine Produkte? Wie teuer muss und darf ich sein? Wie tickt meine Zielgruppe? Welches Marktsegment will ich abdecken? Was machen die Mitbewerber am Markt? Besetze ich eine Marktnische oder begebe ich mich auf einen Verdrängungsmarkt? - Ohne individuelle Marketingstrategie, die Ihre Produkt-, Preis-, Distributions-, Beschaffungs- und Kommunikationspolitik klar definiert, laufen Sie Gefahr, sich zu verzetteln.

Die grundlegenden Rahmenbedingungen eines Online-Auftritts.

Ausgangspunkt ist eine Domain mit einem aussagekräftigen Namen, der den Kern Ihres Angebots fokussiert. Für einen Webshop benötigen Sie einen besonders guten technischen Unterbau (Content Management und Shop-System), der für eine hohe Benutzerfreundlichkeit, Transparenz und Strukturierung, klare übersichtlichkeit und leichtes Handling sorgt. Machen Sie Ihren Besuchern den Shop-Durchlauf so einfach wie möglich: Durchdachte Such- und Auswahlfunktionen, Sicherheitstools, Zertifizierungen und Präzisionsgarantien sind zielführend.

Achten Sie darauf, dass Sie vom technischen Anbieter bei der Einrichtung, Administration und Support nicht allein gelassen, sondern regelmäßig mit Neuigkeiten, Up-Dates und Erweiterungen versorgt werden. So bleiben Sie immer auf dem aktuellsten technischen Stand.

Ihren Profi-Online-Auftritt unterstützen ein professionellen Design, eine niveauvolle Produktpräsentation und eine benutzerfreundliche Besucherführung. Der User wird von der ersten Minute des Shop-Eintritts bis zum abgeschlossenen Bestellvorgang sympathisch geleitet und geführt. Vergessen Sie die korrekten rechtlichen Voraussetzungen (Haftungsausschluss, Impressum, Urheberrecht, Disclaimer u.a.) und alle notwendigen Informationen zu Bestellvorgang, Zahlweisen, Rückgaberechten, Versandkritierien, Geschäftsbedingungen u.a..

Dem Webdesign kommt eine entscheidende Rolle nach dem AIDA-Prinzip (Aufmerksamkeit, Interesse, Bedürfnis, Aktion) zu: Bild fängt Aufmerksamkeit und Interesse ein, Text weckt Bedürfnisse und führt zur Aktion! Die meisten Shop-Systeme bieten Grundlayouts, die nach individuellen Vorstellungen modifiziert oder erweitert werden können. Eine frische, sympathische Anmutung und eine schöne Farbigkeit machen gute Laune, ein Kick Emotionalität fördert Kauflust und Entscheidungsfreude.

Passgenaue Produktstrukturen legen

Die Stars Ihres Sortiments positionieren Sie an prominenter Stelle - das können Ihre Highlights sein, die Bestseller, Schnäppchen oder saisonalen Specials. Produkt- oder Dienstleistungskategorien erleichtern dem Besucher den überblick, klare Gliederungen lenken das Auge. Illustrieren Sie Ihre Produkte mit präzisen Beschreibungen, die die Vorteile für den Kunden hervorheben, zeigen Sie auf Unterseiten Artikelvarianten und lassen Sie hochwertiges Bild-, Video- und Tonmaterial für Sie sprechen.

Mehrwert durch Infotainment!

Potenzielle Käufer sind Jäger und Sammler. Aber sie wollen auch unterhalten und angeregt werden. Hochwertige, informative und gut lesbare redaktionelle Beiträge in einer eigenen Rubrik (Magazin oder Ratgeber) halten den Besucher bei der Stange und verlängern seine Verweildauer auf Ihrem Terrain. Guten Conversions-Chancen schaffen Sie mit Mehrwert und der Gelegenheit zu Feedback (Blog, Gästebuch). Einen Newsletter anzubieten, bringt mehrere Vorteile: Er generiert E-Mail-Adressen und bindet Bestandskunden. Bedenken Sie dabei immer mit Sicht der Kunden und versuchen Sie, sich in deren Lage zu versetzen.

Den Markt durchforsten.

Vernetzen und Schnittstellen generieren

Ein Webshop lebt auch von seiner Vernetzung. Schnittstellen zu Zahlungsanbietern, Vergleichsportalen, Versandsoftware, Bewertungsplattformen u.a. halten Ihren Shop funktionsstark.

Ihre Kunden sind das Filetstück Ihres Shops.

Bestellungen müssen klar dokumentierbar und darstellbar sein, alle notwendigen Daten und Informationen zur gesamten Bestellhistorie enthalten und für individuelle Bemerkungen offen sein. Je mehr Sie über Ihre Kunden wissen, desto gezielter können Sie diese mit Ihrem Angebot ansprechen. Halten Sie Kontakt mit Ihren Kunden über E-Mail-Bestätigung, Blog, Newsletter oder Gästebuch, stellen Sie Bewertungen und Testimonials ein und denken Sie nicht zuletzt auch an eine Rubrik "Presse/Medien". Auch Zahlungs-Erinnerungen und Ihre Antwort auf Kundenanfragen versenden Sie direkt über Ihr Shopsystem. Fördern Sie den Dialog durch Resonanz- oder Gewinnspielaktionen.

Mit den großen Suchmaschinen zu flirten, lohnt sich!

Genau wie ein einzelner Webtext muss ein kompletter Webshop den großen Suchmaschinen schmecken. Professionelle Suchmaschinenoptimierung gehört zur Grundausstattung von Technik, Text und Design ebenso wie Online-Marketing oder Social Media Marketing. Sich dafür Experten ins Haus zu holen, ist kein Luxus.

Technik ist existenzbegründend. Aber entscheidend ist der Mensch - also Sie: Selbst ein gutes Gespür für die eigenen Kapazitäten, Spielräume und Grenzen entwickeln und mit dem Umfang von Lagerhaltung, Marketing und Produktangebot Schritt halten, kann existenziell sein. Zu rasche Wachstumsschübe,die die Organisation überfordern, erweisen sich nicht selten als kontraproduktiv. Der scharfe Blick für das Machbare hält Ihren Webshop in einer gesunden Balance.


Wir helfen Ihnen dabei: zur nächsten Seite geht es hier